Europäische Union

Gute Nachrichten, die sich herumsprechen.

Weiter

02/2021

Hygienisch, kontaktlos, smart

Berührungsloses Bedienen der Gastro-Sanitärkabine

Umfangreiche Hygienekonzepte haben Gastronomen in den letzten Monaten ausgearbeitet. Eine Lösung, welche diesen Gedanken weiter fortführt und die Übertragung von Krankheitserregern im WC-Bereich stoppen soll, ist das System Look & Wave der Schäfer Trennwandsysteme GmbH. Dabei sind die Kabinentüren mit LED-Sensoren ausgestattet und ermöglichen dem Gast ein berührungsloses Öffnen und Schließen. Das Infektionsrisiko wird so erheblich gesenkt, da ein direkter Kontakt mit der Tür entfällt.

Wasserhahn, WC-Spülung, Seifenspender und Handtrockner kann der Gast bereits oftmals mittels Sensortechnik berührungslos bedienen. Lediglich die Türklinken stellen eine zentrale Lücke in diesem Konzept dar. Schäfer bietet hier mit dem WC-Trennwandsystem Look & Wave die passende Ergänzung. Der Öffnungs- und Schließmechanismus wird dabei mit Hilfe einer modernen LED-Sensortechnologie gesteuert. Durch das kontaktlose Bedienen wird das Risiko, dass sich Bakterien und Viren über Hautkontakte verbreiten, erheblich minimiert. Je nach Belegungszustand leuchtet die Anzeige rot oder grün und signalisiert damit dem Gast sehr klar, welche Kabine frei ist. Bei einem Stromausfall entriegeln sich die Türen selbstständig. In einer Notlage lassen sich diese zudem mit einem Serviceschlüssel von außen öffnen. Damit kann die Tür auch temporär geschlossen werden, wenn beispielsweise der Reinigungsvorgang ansteht. Der Fußboden lässt sich leicht und effizient reinigen, da die Füße der WC-Trennwand nach hinten versetzt sind. Dies trägt auch zu einer schwebenden, ansprechenden Optik bei.

Interessierte erhalten weitere Informationen unter www.lookandwave.de. Zur Übersicht der WC-Trennwände gelangen sie über folgenden Link: https://schaefer-tws.de/de/wc-trennwaende.

Über Schäfer Trennwandsysteme:

Individualität und Qualität zeichnen die Schäfer Trennwandsysteme GmbH aus Horhausen aus. Das inhabergeführte Unternehmen produziert WC-Trennwände, Umkleideeinrichtungen, Garderobenschränke und diverses Zubehör für die Sanitär- und Wellnessbranche. Hierbei kommen hochwertige Materialien wie Glas, Aluminium, Stahl sowie Holz- und Kunststoffwerkstoffe zum Einsatz. Im Fokus stehen intelligente Produkte zum Beispiel für Hotellerie, Krankenhäuser, Pflege- und öffentliche Einrichtungen sowie architektonisch außergewöhnliche Bauten. Als Vorreiter der raumhohen Trennwandsysteme ist es dem Westerwälder Unternehmen gelungen, dem Anspruch an Privatsphäre im öffentlichen Sanitärbereich mit ästhetischen Lösungen Rechnung zu tragen.

RÜCKFRAGEN
BEANTWORTET GERN:

Schäfer Trennwandsysteme GmbH
Jennifer Buchheit
Tel. +49 (2687) 9151 55
eMail: j.buchheit@schaefer-tws.de
www.schaefer-trennwandsysteme.de

Kommunikation2B
Sophia Köster
Tel. +49 (231) 330 49 323
eMail: s.koester@kommunikation2b.de
www.kommunikation2b.de

Was können wir
für Sie tun?

Schäfer Trennwandsysteme GmbH, Industriepark 37, Postfach 60, 56593 Horhausen, info@schaefer-tws.de

Beratungstermin vereinbaren.



loading
Gesendet.

Angebot anfordern.







loading
Gesendet.

Telefon: +49 (0) 2687 9151-0
Telefax: +49 (0) 2687 9151-30

Schäfer Trennwandsysteme GmbH
Industriepark 37
56593 Horhausen

Postadresse:
Postfach 60
56593 Horhausen

Kontakt

Zum Kontakformular ›

Zum Kontakformular