Europäische Union

Die Bodenseetherme Konstanz wurde mit Schäfer eröffnet.

Nach nur zwei Jahren Bauzeit wurde der Neubau der Bodenseetherme Konstanz eröffnet. Das renommierte Architekturbüro 4a Architekten aus Stuttgart hat den 30 Millionen Euro teuren Bau geplant und während der Bauzeit betreut. Grundgedanke des Entwurfs ist die Öffnung des Bades zum Bodensee, das Herausarbeiten der besonderen Blickbeziehungen auf dem Grundstück. Die beiden Gebäudeflügel umschließen die sich zum See öffnende neue Badelandschaft.

Der Innenraum, geprägt vom Blick über den Bodensee, bietet ein einzigartiges Badeerlebnis. Schäfer Trennwandsysteme hat die kompletten Umkleidebereiche sowie die Sanitäranlagen ausgestattet. Die Wahl viel auf die Garderobenschränke VITRUM IIUmkleidekabinen des Typs VITRUM II sowie die WC-Trennwände VITRUM II. Die Glasserie bietet in seinen Facetten das perfekte Produkt für die hohen Ansprüche, die Thermen und Bäder an die Inneneinrichtung stellen. Der Werkstoff Glas schafft nicht nur ein besonderes und hochwertiges Ambiente, er ist darüber hinaus ideal geeignet, wenn es darum geht, robuste, langlebige und hygienische Konstruktionen zu schaffen. Einen harmonischen Abschluss findet die Inneneinrichtung durch den Einsatz von Wertfächern, Regalen und Schamwänden - ebenfalls aus der Glasserie VITRUM.  Der hohen gestalterischen Anforderung und dem anspruchsvollen Gesamtkonzept wurde so in hervorragender Weise Rechnung getragen.

Schäfer Webmagazine

Repräsentative Gastlichkeit.
WC-Trennwände in der
Gastronomie.

WC-Trennwände in der Gastronomie Jetzt ansehen

Innovative Umkleiden
für erfolgsorientierte
Schwimmbäder.

Umkleide-Einrichtungen für Schwimmbäder und Thermen Jetzt ansehen

Hygiene trifft Ästhetik.
Komplettllösungen für den Hygienebereich.

Komplettlösungen für den Hygienebereich Jetzt ansehen
Weiter Weiter

Beratungstermin vereinbaren.




loading
Gesendet.

Angebot anfordern.






loading
Gesendet.
Info Icon
Schäfer Prospektordner